Fördermaßnahmen

2018:

Januar: Ein paar Einsatzstiefel für einen Neuzugang und eine mobile Stiefelwaschanlage für das Reinigen der Einsatzstiefel nach Einsätzen und Übungen.

März: Als Ergänzung der von der VG beschafften Adalit L3000 Lampen hat der Förderverein weitere drei Lampen mit Ladegerät beschafft.

2016:

Das Jahr 2016 war geprägt durch den Umbau des Feuerwehrhauses. Diverse Ausstattungsgegenstände die nicht von der VG übernommen wurden hat der Verein gekauft. Darunter die komplette Küche mit den elektrischen Geräten, zwei Whiteboards und einiges an kleinteiligen Gegenständen zur Ergänzung der bestehenden Ausstattung.

2015:

November: Fünf Paar Einsatzstiefel der Fa. Steitz Secura, Firefighter Gore für Neuzugänge.

Juli: Ein Laptop für die Wehrführung und den Jugendwart.

September: Drei Faltsignale (70cm) mit der Aufschrift “FEUERWEHR”.

2014:

Mai: Ein digitales Funkgerät mit Sprechgarnitur als Ergänzung der Normbeschaffung:

2013:

Januar: Zwei große Mannschaftszelte für die Jugendfeuerwehr.

2012:

Januar: Einen Beamer mit Leinwand für den Schulungsraum.

Februar: Einen Schrankwand für die Ausrüstungsgegenstände der Jugendfeuerwehr.

September: Poloshirts mit Beflockung für die Jugendfeuerwehr.

Oktober: Ein Hohlstrahlrohr, eine tee-uu Doku- Einsatzleitmatte, 20 Allwetterjacken “Typ Frankfurt” für die Jugendfeuerwehr, zwei Schutzbrillen